VORDEMBERGE-GILDEWART-PLATZ

ZEICHNUNG, WIE DER VG-PLATZ FERTIG AUSSEHEN SOLL, ENTWÜRFE VON DUYGU KARAHAN
ZEICHNUNG, WIE DER VG-PLATZ FERTIG AUSSEHEN SOLL, ENTWÜRFE VON DUYGU KARAHAN
VG-PLATZ IN DER BAUPHASE
VG-PLATZ IN DER BAUPHASE
EINWEIHUNG DER VG-STELE MIT BORIS PISTORIUS
EINWEIHUNG DER VG-STELE MIT BORIS PISTORIUS
VG-STELE NACH DER ENTHÜLLUNG
VG-STELE NACH DER ENTHÜLLUNG
EINWEIHUNG VG-PLATZ
EINWEIHUNG VG-PLATZ
VG-PLATZ MIT NEUER LICHTSTELE, FOTOGRAFIERT VON MAX CIOLEK
VG-PLATZ MIT NEUER LICHTSTELE, FOTOGRAFIERT VON MAX CIOLEK

02.09.2013

Einweihung des v-g Platzes

Nach einjähriger Planungs- und Umsetzungszeit ist der v-g Platz, der zu Ehren des Künstlers Vordemberge-Gildewart neugestaltet wurde, am 02.09.2013 feierlich eingeweiht worden.

Selbst der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius ließ es sich nicht nehmen, an der Einweihung des v-g Platzes teilzunehmen. „Dieser Platz ist ein anderer geworden! Darauf können wir Osnabrücker stolz sein“,stellte er zur Begrüßung der Anwesenden fest. Der Blickfang des v-g Platzes an der Ecke Große Gildewart/ Kleine Gildewart stellt die enthüllte v-g Lichtstele dar, die die Konzeption des Platzes als unverwechselbares Unikat komplettiert.

Durch den Platz und die Lichtstele soll der Pionier des Konstruktivismus den Bürgern
Osnabrücks auch nach dem Themenjahr anlässlich seines 50. Todestages in Erinnerung bleiben.

Dank der Idee der VG-Initiative und der Bürgerstiftung sowie der Unterstützung zahlreicher Sponsoren und Spender konnte dieses Projekt verwirklicht werden.
Umgestaltet wurde der Platz von der GaLaBau-Ausbildungskolonne des Osnabrücker
Service Betriebs.

 

FERTIGGESTELLTER VG-PLATZ MIT EINGEWEIHTER LICHTSTELE, FOTOGRAFIERT VON MAX CIOLEK
FERTIGGESTELLTER VG-PLATZ MIT EINGEWEIHTER LICHTSTELE, FOTOGRAFIERT VON MAX CIOLEK
VG LICHTSTELE, FOTOGRAFIERT VON MAX CIOLEK
VG LICHTSTELE, FOTOGRAFIERT VON MAX CIOLEK