HEGER FRIEDHOF

Am 5. Februar 1926 wurde von der Stadt ein Wettbewerb zur Gesamtgestaltung des Heger Friedhofs, insbesondere der neuen Grabmäler, ausgeschrieben. v-g reichte mehrere Entwürfe für Grabmäler ein, von denen eine Vielzahl  prämiert und von der Stadt gekauft wurden. Die Gräber sind leider nicht mehr erhalten, nur Entwürfe geben heute Aufschluss über v-gs Grabmälergestaltung.

 

Grabmalentwürfe für den Heger Friedhof in Osnabrück, Entwurfszeichnung, 1926, (B 43/1), aus Baugestaltung Museum Wiesbaden, S.151, © Museum Wiesbaden, Archiv Friedrich Vordemberge-Gildewart
Grabmalentwürfe für den Heger Friedhof in Osnabrück, Entwurfszeichnung, 1926, (B 43/1), aus Baugestaltung Museum Wiesbaden, S.151, © Museum Wiesbaden, Archiv Friedrich Vordemberge-Gildewart

 

Hinweis Cache:

Eine Pause mit Blick zum Kirchturm ist ratsam.